paul-fuer-burgdorf.de

Direkt zum Seiteninhalt

Dafür stehe ich:  

Starke Schulen in den Ortsteilen und in der Kernstadt GESTALTEN.

Für eine vielfältige Schullandschaft mit guter IGS und gutem Gymnasium EINTRETEN.


Für mehr Krippen- und Kindergartenplätze SORGEN.

Gemeinsam Ideen für eine Innenstadt mit Lebensqualität ENTWICKELN.

Burgdorf als starken Wirtschaftsstandort mit kluger Wirtschaftsförderung AUSBAUEN.

Unsere bürgerfreundliche Verwaltung STÄRKEN.

Unsere Feuerwehr sinnvoll AUSSTATTEN.

Das ehrenamtliche Engagement in Burgdorf UNTERSTÜTZEN.

Sozialen Ausgleich bei den Beiträgen für den Straßenausbau BEWIRKEN.

Mindestens 25 % Wohnungen für kleinere Einkommen in den Neubaugebieten VERWIRKLICHEN.

Bürgerinnen und Bürger in die Entscheidungsprozesse EINBEZIEHEN.

Mit allen Ratsfrauen und Ratsherren für Burgdorf gute Entscheidungen UMSETZEN.

EIN PASTOR, DER BÜRGERMEISTER WERDEN WILL?

Am 26. Mai trete ich als Bürgermeisterkandidat für unsere Stadt Burgdorf an. Mit der Kommunalwahl 2016 wurde ich Mitglied im Burgdorfer Rat und im Ortsrat Ehlershausen. Mit 871 persönlichen Stimmen haben mir sehr viele Burgdorferinnen und Burgdorfer das Vertrauen ausgesprochen – aus dem Stand konnte ich Platz 4 der direkten Stimmen erreichen.

Der Rat hat mich zum ersten stellvertretenden Bürgermeister gewählt. Diese Aufgabe habe ich mit viel Freude übernommen. In Burgdorf gibt es viele Menschen, die sich zum Wohle unserer Stadt gemeinsam engagieren.   

Da bin ich gerne dabei und möchte das einbringen was ich kann.


PAUL IN STICHWORTEN

  • Jahrgang 1965, verheiratet, zwei erwachsene Töchter
  • evangelischer Theologe
  • Zusatzausbildung als Gemeindeberater / Organisationsentwickler
  • 1995 bis 1997 „Kandidat des Predigtamtes“ in Ehlershausen, Ramlingen und Otze
  • ab 1997 Pastor in der Burgdorfer Südstadt, St.-Paulus-Kirchengemeinde
  • 2007 bis 2016 Vorsitzender des Burgdorfer Präventionsrates
  • ab 2017 Beisitzer im Vorstand des SPD-Ortsvereins Burgdorf
  • Ratsherr, seit 2016 erster stellvertretender Bürgermeister
  • Mitglied im Verwaltungsausschuss
  • Mitglied im Ortsrat Ramlingen-Ehlershausen
  • Mitglied im Ausschuss für Jugendhilfe und Familie
  • stellvertretendes Mitglied im Feuerwehrausschuss


DAS BRINGE ICH FÜR DAS AMT MIT: ENTSCHEIDUNGEN ORGANISIEREN - VERWALTUNG LEITEN

Seit 2008 wohne ich in Ehlershausen, seit über 20 Jahren bin ich als Pastor in der Burgdorfer Südstadt tätig.
 
Ein Pastor, der Bürgermeister werden will? Na ja, wenn man Bürgermeister ist, ist man nicht mehr in seinem dann „alten“ Beruf. Der „Pastor“ ist eine hauptamtliche Tätigkeit und der „Bürgermeister“ auch. Aber ich trete natürlich mit meinen beruflichen Vorerfahrungen an.  weiterlesen
DAS BIN ICH:
SOLTAU, MARBURG,
GÖTTINGEN, FALLERSLEBEN
UND MEINE HEIMAT BURGDORF

Aufgewachsen bin ich in Soltau – dem „Herzen der Heide“. Der Sänger Klaus Lage hat meine Heimat ziemlich gut getroffen: https://www.youtube.com/watch?v=V0dW_LgHkXM
1965 bin ich geboren, meine Mutter war Erzieherin im Kindergarten und mein Vater Arbeiter in der Heizzentrale des Soltauer Krankenhauses.  weiterlesen
ABC
So erreichen Sie mich:
Zurück zum Seiteninhalt